Aktuelles
Neuer Beitrag
ÜbungsleiterIn für Kinderturnen gesucht
Für 2 Gruppen Kinderturnen für Grundschulkinder suchen wir ein/e ÜbungsleiterIn. Die zwei Gruppen sind aufgeteilt nach Jahrgängen, eine Gruppe für Erst- und Zweitklässler, die weitere Gruppe für Dritt- und Viertklässler. Die Stunden finden in der alten Halle der Grundschule statt, so dass auf die klassische Geräteausstattung zurückgegriffen werden kann. Des weiteren stehen auch viele vereinseigene Kleinmaterialien zur Verfügung. Mitbringen sollte man Spaß am Sport und an ehrentamtlicher Arbeit mit Kindern sowie pädagogisches Geschick und einen Übeungsleiterschein oder eine ähnliche Qualifikation. Weitere Informationen gibt es bei Marion Fabian, Tel. 02538/772.
vom 24.09.2018
Winterwirbelsäulengymnastik startet 02.10.
Dienstag, den 02.10. um 17.40 Uhr startet die Winterwirbelsäulengymnastik. Der Kurs geht bis zum 18.12. und umfasst 12 Termine. Fragen beantwortet Marion Fabian unter Tel:772, anmelden kann man sich unter WuMFabian@aol.com an.

Weitere Kurse finden zu folgenden Zeiten statt:
Dienstag,16.30 bis 17.30 Uhr für mindestens 60 plus oder Personen, die schon sehr lange keinen Sport mehr getrieben haben
Mittwoch, 16.45, 17.50, 19.00 Uhr
vom 04.09.2018
Saisoneröffnung ein voller Erfolg
Der SV Rinkerode feierte am Sonntag nicht nur den 2:1 Heimspielerfolg seiner 1. Herrenmannschaft gegen den TuS Hiltrup II, sondern mit seinen Jugendkickern auch ein großes vereinsinternes Saisoneröffnungsturnier. Daran teil nahmen alle Jugendspielerinnen und Jugendspieler des SVR von der U7 bis zur U13.

Gespielt wurde ab 12 Uhr parallel zum Heimspiel der 2. Mannschaft gegen den TuS Ascheberg II in zwei Turnieren mit jeweils fünf Mannschaften. Am Turnier 1 nahmen alle Jugendspielerinnen und Jugendspieler von der U7 bis zur U11 teil, am Turnier 2 die Fußballerinnen und Fußballer von den U12 und U13 Jungen- und Mädchenmannschaften. Die Teams, zu denen bei beiden Turnieren Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach zählten, waren dabei aus allen SVR-Teams bunt zusammengesetzt. Jedes Kind spielte dabei in seinem SVR-Trikot, sodass der Sportplatz komplett in schwarz-gelb getunkt war.

\"Gerade der Zusammenhalt zwischen unseren einzelnen Jugendmannschaften ist uns extrem wichtig und war auch beim Saisoneröffnungsturnier wieder sehr gut\", berichtet Peter Zillmann, Jugendobmann des SVR. Nach dem zweistündigen Turnier bekamen alle Kicker vom organisierenden Jugendfußballvorstand des SV Rinkerode eine Medaille überreicht. Für die Verpflegung sorgte die Fußballabteilung des SV Rinkerode in Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam für die Heimspiele der Seniorenmannschaften.

Bereits vor den Turnieren wurden von allen SVR-Teams einheitliche Mannschaftsfotos gemacht. Ab fünf Minuten vor Beginn des Meisterschaftsspiels der Herren gegen den TuS Hiltrup II liefen dann die einzelnen Mannschaften unter dem Applaus der Eltern und Zuschauer auf den Rasenplatz ein. Jedes Kind hatte dafür im Vorfeld einen Luftballon bekommen, der mit Helium gefüllt war. Jugendobmann Peter Zillmann stellte alle Teams einzeln vor und wünschte den Nachwuchskickern viel Spaß und viel Erfolg in der neuen Spielzeit. Als letztes liefen die U7 und U8 des SVR mit den beiden Herrenmannschaften ein. Gemeinsam wurden dann die mehr als 100 Luftballons steigen gelassen und säumten im Anschluss in schwarz und gelb den Himmel über dem Rinkeroder Sportplatz.

\"Die Begeisterung der Kinder, der reibungslose Ablauf, gewährleistet durch die tatkräftige Unterstützung unserer zahlreichen Kinder- und Jugendtrainer, und das sonnige Wetter haben diesen Tag perfekt gemacht, sodass mit einer Neuauflage des Turniers im kommenden Sommer zu rechnen ist\", zog Jugendobmann Peter Zillmann schließlich ein mehr als zufriedenes Fazit.
vom 03.09.2018
Spieltermine der I. und II. Mannschaft

I. Mannschaft
Fuchs-Cup in Amelsbüren
Mo. 30.07. 19:30 Uhr Handorf – SVR
Mi. 01.08. 17:45 Uhr Wolbeck II – SVR
Fr. 03.08. 17:45 Uhr SVR – Ottmarsbocholt
Pokalspiel
Do. 09.08. 19:45 Uhr Milte – SVR
Vorbereitungsspiele
So. 12.08. 15:00 Uhr SVR – Kinderhaus II
So. 19.08. 15:00 Uhr Sendenhorst – SVR

II. Mannschaft
Vorbereitungsspiele
So. 29.07. 13:00 Uhr SVR II – Drensteinfurt II
Fr. 03.08. 19:30 Uhr SVR II – Portu Münster
So. 05.08. 13:00 Uhr Bösensell II – SVR II
So. 12.08. 13:00 Uhr Selm II – SVR II
Do. 16.08. 19:30 Uhr SVR II – Herbern III
vom 28.07.2018
Ergebnisse und Bilder zum 23. Rinkeroder Sparkassen Volkslauf sind online!

Der 23. Rinkeroder Sparkassen Volkslauf ist erfolgreich geendet!


Der Sportverein Rinkerode bedankt sich bei weit über 300 Läufern, fast 100 fleißigen Helfern, vielen Nachwuchsläufern beim Bambini-Lauf und natürlich bei allen Gästen im Rinkeroder Sportzentrum.


Bereits kurz nach dem Zieleinlauf der letzten Läufer waren die Ergebnislisten online. So konnten viele Starter bereits am Samstag abend ihre wohlverdienten Urkunden ausdrucken. Nun sind auch viele Bilder online - viel Spaß beim Durchschauen...


Wir sehen uns hoffentlich bei der 24. Auflage in 2019!


 


 


 


 

Freizeit vom 23.07.2018
FuB-Sommerferienprogramm 2018

In den Sommerferien finden neben Laufen, Walken und Radfahren und dem Volkslauf am 21.07. folgende FuB-Sportveranstaltungen statt:

Volleyball, neue Halle
Freitags: 10.08; 17.08 und 24.08 von 18.00 bis 19.30 Uhr / Hobbys von 19.30 bis 21.00 Uhr
Sonntags: 05.08.,.12.08; 19.08 und 26.08 von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Kung Fu, neue Halle
Dienstag 20:00-21:45 Uhr ab dem 14.08.
Samstag 10:00-12:30 Uhr ab dem 18.08.

Badminton, neue Halle
Mittwochs 18.00 bis 21.30 Uhr, neue Halle ab dem 08.08.
Sonntags ab 17.00 Uhr, neue Halle ab dem 05.08.

60 plus
Montags 9.00 bis 10.00 Uhr alte Halle, ab dem 06.08.

Skygamnastik und mehr
Montags, 19.30 - 20.30 Uhr, alte Halle ab dem 06.08.

Sport für Mann & Frau
Dienstags, 18.45 - 20.00 Uhr, alte Halle ab dem 28.08.

Wirbelsäulengymnastik
Dienstags 16.30 -17.30 alte Halle, am 17.07. und 24.07. auf dem Sportplatz, ab dem 21.08.wieder in der alten Halle
Mittwochs 16.45, 17.50 und 19.00 Uhr, 3 Gruppen, am 18.07. und 25.07 am Sportplatz dann wieder in der alten Halle ab dem 22.08.

Sitzgymnastik
Mittwochs 9.30 -10.30 Uhr alte Halle, ab dem 08.08.

Fit für\'s Wochenende
Donnerstags, 18.45 bis 20.00 Uhr, alte Halle, ab dem 23.08.

Schulter Nacken
Freitags 9.00 bis 10.00 Uhr alte Halle ab dem 10.08.

Viel Spaß beim Sporteln

vom 05.07.2018
SVR-Jugend unterstützt die Weltmeister

Die Deutsche Fußball Nationalmannschaft befindet sich in den letzten Zügen der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Russland und die Jugendkicker des SV Rinkerode konnten sie dabei live begleiten. 42 Jugendspielerinnen und Jugendspieler sowie acht Trainer besuchten am vergangenen Freitag das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Saudi Arabien in der Leverkusener BayArena. Dabei hatten die teilnehmenden Mädels und Jungs von der U12 bis zur U19 des SVR nicht nur beste Laune, sondern sogar auch ein eigens bemaltes Transparent auf die gut zweistündige Busfahrt nach Leverkusen eingepackt. Im Stadion direkt hinter dem Tor von Manuel Neuer aufgehangen, wünschten sie den Nationalspielern darauf viel Erfolg für die anstehende WM.

Das Testspiel an sich verlief im Vergleich zur herausragenden Stimmung der Teilnehmer dagegen eher verhalten ab. Nachdem die ersten 20 Minuten noch ein ansehnliches Spiel des deutschen Teams versprachen, flachte das Spiel mit zunehmender Dauer mehr und mehr ab. Schlussendlich konnte jedoch trotzdem ein knapper aber verdienter 2:1 Erfolg bejubelt werden. Und so machten sich alle, glücklich und zufrieden sowie gestärkt von einer leckeren Stadionwurst, mit dem Bus auf den Heimweg gen Rinkerode. Im Nachhinein waren sich alle Teilnehmer einig, dass dieser besondere Stadionbesuch ein voller Erfolg war.

Allgemein vom 11.06.2018
„Erste-Hilfe-Lehrgang“


Der SV Rinkerode bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK Beckum einen Erste-Hilfe-Lehrgang an.
Samstag, den 15.09.2018, 9.00 – 16.30 Uhr, Vereinsheim des SVR.
Das Lehrgangsangebot richtet sich zunächst an alle Übungsleiter, Betreuer und ehrenamtlichen Helfer des SVR und weitergehend an alle Vereinsmitglieder. Maximal stehen 20 Plätze zur Verfügung.
Die Teilnehmer müssen das 13. Lebensalter vollendet haben.
Neun Unterrichtseinheiten a`45 Minuten.
Der Lehrgang ist für alle Führerscheinbewerberinnen und –bewerber geeignet und kostenlos.
Anmeldungen bitte an Rainer Hütt (02538-1454)

Allgemein vom 06.06.2018
C-Mädels mit neuen Pullis

Die U-15-Juniorinnen der Trainer Jörg Raabe, Jörg Pälmke und Siggi Bohnenkamp wurden mit neuen, einheitlichen Pullovern ausgestattet. Auf diesem Wege möchte sich die Mannschaft für die Finanzspritze der Firma Jürgenschellert, Heizung-&Sanitärservice bedanken, die diese Aktion unterstützt hat. Ein aktuelles Mannschaftsbild mit den neuen SVR-Pullovern ist auf der Mannschaftsseite der U15-Mädchen zu finden.

Fussball vom 06.06.2018
Fanbus zum Entscheidungsspiel gegen Bösensell

Am kommenden Mittwoch (30.05.2018) setzt der SVR einen Fanbus für das Entscheidungsspiel in Havixbeck um den Meistertitel in der Kreisliga A2 ein. Abfahrt ist um 18 Uhr am Raiffeisen-Markt Rinkerode. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person, Getränke sind inklusive. Zeitnahe Anmeldungen nimmt Peter Sasse unter Telefon 0160-8159346 entgegen. Anstoß SVR gegen SV Bösensell ist um 19 Uhr.


 


Forza SVR!

Fussball vom 28.05.2018
Mit dem SVR-Fanbus nach Mecklenbeck!
Wir wollen unsere I. Mannschaft am
Montag, den 21.05.18 in Mecklenbeck
unterstützen.
Abfahrt: 13:45 Uhr ab Raiffeisen
Mecklenbeck: 17:15 Uhr
Anmeldungen unter 0171-4565835
(Elmar Böckenholt)
oder elboe1@freenet.de
Fahrpreis: 7,-€
vom 15.05.2018
Dauerkarten 2018/2019
Auch in diesem Jahr präsentiert der SV Rinkerode zum Saisonstart 2018/19 wieder eine Dauerkarte.
Unabhängig von der Ligazugehörigkeit können die gelb-schwarzen Karten für 25,- € erworben werden.
Der Verkauf startet beim nächsten Heimspiel am Sontag, den 13.05.2018 gegen GW Albersloh.
Anfragen und Reservierungen bitte an die Mitglieder der Fußballabteilung. Es steht nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung.
vom 09.05.2018
RINKE-CUP 2018

RINKE-CUP 2018 - Kleinfeld-Fußball-Turnier


Auch in diesem Jahr gibt es eine Neuauflage!
Der „Rinke-Cup“ ist ein Freizeit-Kleinfeld-Fußball-Turnier für Nachbarschaften, Familien, Kegel- und Kartenclub sowie andere denkbare Gruppen aus Rinkerode –
 ein echtes Jux-Turnier.

Ausgespielt wird ein Wanderpokal und Preisgelder
(1. Platz = 50,- €,  2. Platz = 30,- €,  3. Platz = 20,- €).



Regeln:   - Kleinfeld
              - fünf Feldspieler/-spielerinnen + ein TW
              - max. zwei aktive Senioren-Fußballer auf dem Feld; aktive Fußballerinnen beliebig 
              - Fußballregeln des DFB
              - Mindestalter 14 Jahre !!!

Das Turnier beginnt am Freitag, 29.06.2018 ab 18:00 Uhr,
Sportzentrum Rinkerode. Für Getränke und Essen ist vor Ort gesorgt. Teilnahme auf eigene Gefahr. 


Anmeldungen unbedingt bis zum 10.06.2017 per e-mail unter folgender Adresse:
bbj.weber@t-online.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.



Die Fußballabteilung des SVR

Fussball vom 07.05.2018
Fußball-Sporttage im Rinkeroder Sportzentrum vom 20. bis 29. Juni 2018

Auch 2018 finden wieder diverse Fußballturniere im Rinkeroder Sportzentrum statt:


 


Mittwoch, 20. Juni 2018       AltHerren-Turnier
Freitag,    22. Juni 2018       internes Turnier
Sa./So.,   23./24.6.2018      Jugendsporttage
Freitag,    29. Juni 2018       Rinke-Cup


 


An allen Tagen ist für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Zuschauer bestens gesorgt.


 


Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Allgemein --> Termine.

Fussball vom 30.04.2018
Einsteigerlauftreff in den Herbst verschoben
In diesem Frühjahr war die Nachfrage der Laufeinsteiger zu gering, so dass wir uns entschlossen haben, den Einsteigerlauftreff auf den Herbst (etwa ab Mite September) zu verschieben. Also noch ein bißchen Zeit, um sich zu entschließen. In der Zwischenzeit bieten die Hallenangebote jede Menge Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Herzlich willkommen!!
vom 25.04.2018
Lizenzprüfungen erfolgreich absolviert
Bestes Wetter, gute Stimmung und fast ausschließlich erfolgreich abgeschlossene Lehrproben. Bei der praktischen Prüfung des C-Lizenzlehrgangs, der in diesem Frühjahr auf der Sportanlage des SV Rinkerode stattfand, erlangten 37 der 38 Teilnehmer mit Erfolg die angestrebte Lizenz. Unter ihnen waren auch sieben Rinkeroder Trainerinnen und Trainer, die allesamt erfolgreich ihre Prüfung absolvierten. „Wir sind sehr stolz auf diese positive Entwicklung in unserer Jugendfußballabteilung und freuen uns, ab sofort insgesamt 15 lizenzierte Trainerinnen und Trainer in unserem Trainerteam zu haben“, freuen sich Peter Zillmann und Felix Lütke Wöstmann, beim SVR gemeinsam für die Jugendarbeit zuständig.

Unter den Augen der Ausbilder Martin Holtkamp und Simon Wibbeler sowie Prüfer Tobias Zölle vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen mussten die angehenden C-Lizenz Übungsleiterinnen und Übungsleiter einen ungefähr 15 Minuten langen Teil ihrer vorherigen Trainingsausarbeitung auf dem Platz vorführen. Als Trainingsteams dienten dafür unter anderem auch die U11, U12, U17 sowie 13-Mädchenmannschaft des heimischen SVR. Neben dieser praktischen Prüfung haben sich die Lizenzteilnehmer bereits im Voraus einem theoretischen Schiedsrichterregelkunde Test erfolgreich unterzogen.
vom 22.04.2018
Fußballcamp mit neuem Teilnehmerrekord
Vier Tage Fußballspaß, bestes Fußballwetter an allen Tagen und mal wieder ein neuer Teilnehmerrekord. Das Fußballcamp der Jugendabteilung des SV Rinkerode war in diesem Jahr ein voller Erfolg. In Zusammenarbeit mit der Fußballschule Michael Stapper veranstaltete der SVR in der zweiten Osterferienwoche von Dienstags bis Freitags wieder sein alljährliches Fußballcamp für seine Jugendspielerinnen und Jugendspieler. Insgesamt 72 Nachwuchstalente im Alter zwischen 5 und 14 Jahren nahmen in diesem Jahr teil, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete. Eingeteilt in sechs Gruppen und unter der Leitung von sieben Trainern wurde in den vier Tagen sowohl an technischen, taktischen und koordinativen Trainingsinhalten gearbeitet als auch in vielen unterschiedlichen Wettkampfformen gespielt. Jedes Kind bekam darüber hinaus ein Trikot, Verpflegung über den ganzen Tag sowie einen Teilnehmerpokal.

\"Wir sind sehr erfreut darüber, dass unser Fußballcamp in Zusammenarbeit mit Michael so gut angenommen wird\", teilt Peter Zillmann, Jugendobmann beim SVR, mit. \"Die wachsenden Teilnehmerzahlen zeigen, dass das Konzept aus hochwertigem, strukturiertem Training in Kombination mit einem hohen Spaßfaktor sehr gut bei den Kindern ankommt.\"

So werde es selbstverständlich auch im kommenden Jahr wieder ein Fußballcamp beim SVR geben. \"Bedanken möchten wir uns bei Michael und seinem Trainerteam für ihre ausgezeichnete Arbeit sowie ganz besonders bei Nicole Schweins und Ulla Hornert, die an allen vier Tagen für die Verpflegung der Kinder gesorgt haben\", so Zillmann weiter.
vom 08.04.2018
C-Lizenzausbildung beim SVR

Eine anstrengende aber vor allem sehr lehrreiche Woche liegt hinter den 36 Teilnehmern der C-Lizenzausbildung des Fußballkreises Münster, die in diesem Jahr auf der Sportanlage des SV Rinkerode stattfand. Unter der Leitung der Ausbilder Christian Niehoff, Martin Holtkamp und Simon Wibbeler standen von Samstag, den 24. März bis Karfreitag jeweils von neun bis 17 Uhr insgesamt 120 Lerneinheiten für die Kursteilnehmer auf dem Programm. Alleine sieben Trainerinnen und Trainer kamen dabei vom SV Rinkerode.

Bei an allen Tagen nahezu bestem Fußballwetter bekamen die teilnehmenden Trainerinnen und Trainer dabei sowohl theoretische als auch vor allem praktische Einblicke in die moderne Trainingsgestaltung. "So bietet die C-Lizenz als erste Lizenzausbildungsstufe des Deutschen Fußball Bundes die ideale Grundlage für das tägliche Kinder- und Jugendtraining im Fußballverein", erklärt Felix Lütke Wöstmann, sportlicher Leiter beim SVR. "Behandelt wurden während der sieben Ausbildungstage vor allem technische Inhalte wie das spielerische Training der Grundtechniken Passen, Dribbeln, Schießen oder der Ballan- und mitnahme. Darüber hinaus wurden im taktischen Bereich vor allem die Individualtaktik sowie Teile der Gruppentaktik behandelt", so Lütke Wöstmann weiter. Aber auch Inhalte wie Mannschaftsführung, Spieltagsorganisation oder Besonderheiten im Kinder- und Jugendfußball hätten auf dem prall gefüllten Stundenplan gestanden.

Für eine warme Mahlzeit für alle Teilnehmer sowie die Lehrgangsleitung zur Mittagszeit hatte die Jugendabteilung des Gastgebenden Vereins gesorgt, die sich an allen sieben Lehrgangstagen in Zusammenarbeit mit dem Grill Palast Rinkerode um das Mittagessen kümmerte. Die Rinkeroder Organisatoren um Jugendobmann Peter Zillmann und Felix Lütke Wöstmann zeigten sich schließlich auch sehr zufrieden mit dem Verlauf der Lehrgangswoche. „Die Ausbildungswoche bringt auch uns als Jugendabteilung enorm nach vorne, konnten wir die Zahl der lizenzierten Trainer von ohnehin acht nun auf insgesamt 15 Trainerinnen und Trainern in unserer Abteilung steigern. So verfügen wir nun von der A-Jugend bis zur F-Jugend in nahezu jeder Mannschaft momentan über mindestens einen Lizenztrainer“, erklären Zillmann und Lütke Wöstmann nicht ohne Stolz. Nichtsdestotrotz bestehe im Hinblick auf die kommende Spielzeit noch Handlungsbedarf auf einigen Trainerpositionen, weshalb weiterhin engagierte Jugendtrainer/innen beim SVR gesucht würden.

Für die Lehrgangsteilnehmer steht vor der abschließenden praktischen Prüfung am 19. April nun zunächst noch ein Erste-Hilfe Sportkurs sowie eine Schiedsrichter-Regelkunde am kommenden Wochenende auf dem Programm. Auch diese Veranstaltungen würden wieder in den Räumlichkeiten des SVR stattfinden.

Fussball vom 04.04.2018
Kinderturnen - Übungsleiter/in gesucht
Der Sportverein Rinkerode sucht dringend eine Übungsleiterin oder einen Übungsleiter für das Kinderturnen. Das Angebot findet immer montags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Das Bewegungsangebot ist aufgeteilt in zwei Gruppen für Kinder im Alter von 6 bis 8 und von 8 bis etwa 10 Jahren. Der bisherige Übungsleiter Heiner Kabaum hatte am 19.03. zum letzten Mal die Leitung der beiden Gruppen übernehmen. Marion Fabian, Leiterin des Freizeit- und Breitensportbereichs, dankt Kabaum für sein Engagement und seine Ideen, die auch bei den Kindern immer sehr gut angenommen wurden. Voraussetzungen für die Leitung der Gruppen sind Spaß an der Arbeit mit Kindern und ein Übungsleiterschein. Alle weiteren Informationen gibt es bei Marion Fabian (Tel.:02538/772 | wumfabian@aol.com).
vom 26.03.2018
SVR gewinnt Spitzenspiel 4:1
Rinkerode - Die Fußballer des SV Rinkerode dürfen nach dem Abstieg im Jahr 2014 weiter von der Rückkehr in die Bezirksliga träumen. Im Spitzenspiel gegen den SV Bösensell feierten sie den fünften Sieg in Serie und verkürzten den Rückstand auf den Tabellenführer auf vier Punkte.
Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SV Bösensell: 4:1. Wer einen Kreisliga-Kracher erwartet hatte, wurde enttäuscht. Zu einseitig war das Nachholspiel der heißesten Titelanwärter vor rund 150 Zuschauern, darunter Ex-SVR-Coach Kolja Zeugner. Die Rinkeroder waren die bessere Mannschaft – und der „verdiente Sieger“, wie Trainer Roland Jungfermann treffend sagte. Im Schnitt hatten die Gäste aus dem Kreis Coesfeld bis dato nur einen Treffer pro Partie kassiert, gestern gab es gleich vier in 90 Minuten.
Der zuletzt gesperrte Sandro Pietsch rückte für den verletzten Jan Schulze-Eißing in die Startelf des SVR. Ansonsten änderten Jungfermann und sein Co-Trainer Julian Spangenberg gegenüber dem Heimspiel vier Tage zuvor gegen den Werner SC II (5:0) nichts. Neben Schulze-Eißing fehlten Lukas Weile (verletzt), Conrat Güler (krank) und Simon Walbaum (Urlaub).
Turbulente Minuten vor der Pause
Die Gastgeber waren von Anfang an gallig – und wurden bereits in der 9. Minute belohnt. Nach einem langen Abschlag von Torwart Steffen Rips ließen die Bösenseller den Ball ticken, Luis Bertels verlängerte, Jan Hoenhorst vollendete – sein 25. Saisontor. „Die ersten zehn Minuten waren richtig ordentlich“, meinte Jungfermann. Danach habe sich seine Elf dem Gegner angepasst. In der 28. Minute trat Dominik Grünhagel zum Freistoß an. Den tückischen Aufsetzer parierte der Schlussmann. Erst nach einer halben Stunde kam der Spitzenreiter zum ersten Abschluss. Der Ball ging links vorbei. Kurz vor dem Pausenpfiff überschlugen sich die Ereignisse. Erst sorgte Nicolas Ruß, dessen verunglückte Flanke sich über den Keeper ins Tor senkte, auf 2:0 (45.), dann gab es einen Elfmeter für Bösensell, weil Thanh-Tien Doan gefoult hatte. Nils Schulze Spüntrup versenkte den Strafstoß unhaltbar links unten ins Eck (45.+1).
Bertels legt vor, trifft und holt Elfer raus
„In der zweiten Halbzeit haben wir es gut gemacht“, lobte Jungfermann. Diesmal dauerte es nur vier Minuten bis zum ersten Treffer. Luis Bertels kam aus kurzer Distanz zum Abschluss, der unsichere Torwart war zwar noch dran, die Kugel landete trotzdem im Netz – 3:1 (49.). Drei Minuten später kamen die Gäste nach einer Ecke zu einer guten Chance, konnten sie aber nicht nutzen. „Sie wurden meist über Standards und lange Bälle gefährlich“, analysierte Jungfermann. Aus dem Spiel heraus gelang dem Team aus dem Ortsteil der Gemeinde Senden fast nichts. In der 61. Minute köpfte ein SVB-Akteur nach einem Freistoß am Kasten vorbei. Kurz darauf fiel die Entscheidung. Bertels wurde im Sechzehner ungeschickt zu Fall gebracht, Marc Düker verwandelte den Elfmeter sicher zum 4:1 (63.). Einen weiteren Treffer hatte Hoenhorst auf dem Fuß, doch er verzog knapp (70.). Auf der anderen Seite reagierte Rips noch ein Mal gut (84.), dann war Schluss.
Starke Heimbilanz ausgebaut
Der SVR feierte im zehnten Heimspiel den neunten Sieg, Bösensell verlor zum zweiten Mal in dieser Saison auswärts. Weiter geht es für die Rinkeroder am Sonntag (15 Uhr) beim Tabellenelften TuS Ascheberg.
SVR: Rips, Ruß, Pöhler, Vogt, Doan, Grünhagel (73. Dogan), Düker (84. Somaskantharajan), Pietsch, Bertels, Stückmann (52. Groß), Hoenhorst
Quelle: WA (Matthias Kleineidam)
vom 16.03.2018